Max Emanuel = coffee-butler.ch

Espresso-Maschiene reinigen? WiESO ?

Entfetten des Brühkopfes weil Kaffeefett und Reste vom Kaffee-Mehl im beheizten Brühkopf austrocknen, festkleben und die Frischwasserzufuhr für jeden "neuen" Espresso, langfristig behindern. Ihre Espresso-Maschiene "lebt einfach länger" und die Reparaturkosten fallen niedriger aus als bei einer ungereinigten Maschiene. Darum sollten Sie Ihre Espresso-Maschiene selbst reinigen oder reinigen lassen. 

 

Kaffee-Mühle reinigen ? WESHALB ?

In jeder Kaffee-Mühle setzen sich feinste, fettige Kaffeepartikel in den Zwischenräumen der Mahlscheiben fest und trocknen mit der Zeit zu einer dunklen, festsitzenden, ranzig riechenden, niedlich aussehenden "Patina". Das ist nur Dreck. Und der muss weg. Basta.

 

Service für Espresso-Maschienen ? WARUM ?

Jede Espresso-Maschiene sollte spätestens nach 2 bis 3 Jahre "in Service" gebracht werden.

Bei der Service- und Reparaturwerkstatt Ihres Vertrauens werden Ihre Espresso-Maschienen überprüft und bei Bedarf werden Verschleissteile ersetzt und der Wasserkreislauf für Heisswasser und Dampfherstellung gereinigt. Bitte bestehen Sie darauf.

So gereinigt wird Ihre Espresso-Maschiene Ihnen jahrelang Freude und exzellente Espressos zubereiten helfen. 

Wer nachfragt und sich Gedanken macht, wird schlauer und bleibt nicht dumm.

Danke für Ihre Zeit und Aufmerksamkeit. Max, Ihr Coffee-Butler.

Hier geht's WEiTER: ---> Für Schweizer-Deutsch: swiss-german ... ---> For English: english